Archiv für den Monat: August 2016

Plattform in Kanada

Traderush die Plattform in Kanada, insbesondere in der Provinz Ontario nicht geregelt. Doch sie zögert nicht , es illegal zu üben , wie im Abschlusskommuniqué vom lokalen Regler ausgegeben angegeben, der Ontario Securities Commission .

Unter der Holding Marblestone Partners Ltd., würde der Handel mit binären Optionen Website suchen die zwingt zu gewinnen kanadischen englischsprachigen Kunden zu tun. Er ist wahrscheinlich bereits ausgegeben Frankophonie Kunden da in Frankreich ist es auch zu den zusätzlichen schwarzen Liste der AMF . Doch es ist mehr als 4 Jahre her , seit der Broker in Frage existiert. Es ist erstaunlich , es immer noch keine Regelung hat (auch in Europa), und es ist ziemlich beunruhigend. Wenn Sie von der Plattform akquirieren, raten wir dringend zu frönen Sie, auch wenn der Anrufer spricht mit Ihnen überzeugend scheinen (sie Boden sind dafür …)

Traderush ist nicht ernst in Kanada

Traderush eine schweflige Vergangenheit

Traderush ein bisschen das gleiche Profil wie EZ Trader, noch mehr sauer. Die Plattform , die sehr lange geschah vor auf dem Markt für binäre Option versucht , sein Publikum mit einem engen Rede „zu verführen  Geld verdienen leicht „. Lasst euch nicht täuschen, und diese Art von Diskurs, der Kunden unerfahren in der Frage verleitet. Der Handel mit binären Optionen ist eine Tätigkeit , die gelernt wird , und das erfordert die Anleger viel zu lernen und zu versuchen, dann das Ergebnis zu erzeugen.

Wir empfehlen wirklich in einem ernsten Broker als OptionTime, TopOption oder 24option zu trainieren gehen, dass unter den mächtigsten Werkzeuge auf dem Markt Kunden zu unterstützen. Dies ist nicht der Fall Traderush, ein kleines Unternehmen mit dem Französisch-Team ist sehr begrenzt. Offensichtlich kann die Qualität der es nicht zu, dass der 3 regulierte Broker oben erwähnt verglichen werden, die Einnahmen verwendet, um die Qualität der IT zu verbessern.

Nach der Anmeldung bei einem Broker für binäre Optionen auf, muss ein Anleger dann entscheiden, welche Menge er als Erstinvestition einzahlen möchte. Es ist nicht unbedingt leicht zu entscheiden, wie das Kapital zu investieren beginnen, das ist, Klicken Sie hier warum wir unsere Beratung zu diesem Thema liefern.

Wir müssen realistisch sein, ist es unmöglich, eine Summe von weniger als 200 € für die Mehrheit der Makler aufgrund der Kontoeröffnung Kosten damit verbunden zu deponieren. Nur anfordern TopOption eine Anzahlung von 100 € nur ein echter Luxus. Der Bonus ohne Einzahlung zu binären Optionen gibt es nicht, aber man kann immer noch auf Boni aufholen geschwollen nach der Einzahlung (bis 100%).

Ein weiterer Parameter berücksichtigt werden, die minimale Menge an jeder Bestellung auf dem Broker abhängig, kann dies von 5 bis 25 € variieren, mit einem Durchschnitt eher etwa 20 € pro Trade. Unter diesen Bedingungen, wenn Sie zu 200 € anfängliche Investition entscheiden, wird es das Äquivalent von 10 Tickets zu tun (20 * 10 = 200), so unbedingt Ihre Strategien begrenzt. Die Redaktion empfiehlt immer Händler maximal 5% des verfügbaren Kapitals, um aus der Erfahrung ist das, was am besten auf lange Sicht funktioniert. Unter diesen Bedingungen wäre die ideale Investition zu starten sein 400 € (20 € * 20).

Die Rendite auf seine ursprüngliche Investition in 15 bis 20 Trades …

Laut Statistik von Maklern von der AMF / Banque de France geregelt durchgeführt, haben Sie eine Junior-Trader etwa 15 bis 20 Trades, wie binäre Optionen zu verstehen klicken und lesen und zu integrieren, arbeiten und dann finanziell die grüne Bewegung in. Sehr einfach zu verstehen, Ihre binäre Optionen zu monetarisieren müssen jedoch die Marktmechanismen antizipieren, effizienter zu werden.

Unser Vorschlag von € 400 oder etwa 20 Trades, entspricht in etwa diesem Bereich sprechen. In vielen binären Optionen Broker werden Sie auch einen 100% Bonus auf Ihre erste Einzahlung erhalten, so dass insgesamt € auf den neu eröffneten Konto haben wird 800!

Es ist nicht ratsam, die mindestens auf jeder verfügbaren Plattform vorgeschlagen zu investieren. Ihre anfängliche Investition wird sicherlich weniger, aber es würde einige Nachteile haben, wie insbesondere der immer auf den Handel beschränkt zu sein. Sie werden eine mittelfristige Flexibilität benötigen, wenn Sie Ihren Finanzierungsbedarf zu decken wollen, und es wäre unbequem Versetzungen zwischen Ihren Konten zu machen haben. Mit einer begrenzten Anzahl von Plattformen, können Sie auch in einer maximalen Aktivität zu engagieren.