Was ist Quantitative Easing? Fed-Perspektive & Schriften

Teil 3 in 6 Teil Video-Serie auf Quantitative Easing

A Wall Street Journal Artikel (10/27/10) auf quantitative Lockerung (QE) deutet die Fed eine Mitte der Straße Ansatz in Bezug auf die Größe und die Dauer der QE2 statt. Wie würden wir erwarten, ist die Aktien- und Rohstoffmärkte erste Reaktion negativ. Eine Mitte der Straße Ansatz zu QE scheint unlogisch auf die eigene historische Analyse der Fed warum quantitativen Lockerung in Japan unwirksam war. Im Juli 2010 wurde der CCM Überprüfung von James Bullard die Sieben Gesichter von „The Peril“ , unser zwischen den Zeilen lesen Interpretation von Bullard nehmen auf QE enthalten:

Um zur quantitativen Lockerung wird ausreichend zukünftige Inflationserwartungen der Marktteilnehmer erhöhen muss die Fed glauben machen „, was auch immer es für so lange wie nötig nimmt“ das Ziel, ausreichend positive Inflation zu erhalten. Dies bedeutet, dass die Fed bereit sein muss, Bilanzausweitung an ihrem Platz bleiben, so lange wie nötig Erwartungen höheren künftigen Inflation von den Marktteilnehmern (Verbraucher, Investoren, Unternehmen, etc.) zu erstellen. Das erinnert uns an Vergangenheit „Bazooka-like“ Politik bewegt, wo die Politik sagen würde: „Sie denken, dass wir nicht positive Inflation schaffen kann? Schau nur.“

Der Schlüssel zum Fed – Anweisung in der nächsten Woche auf QE wird sein , wie sie das Konzept der Adresse “ , was auch immer es für so lange wie nötig dauert“. Wir können Gold und dem US – Dollar verwenden , die Reaktion des Marktes auf QE2 zu überwachen. Am 11. Oktober in US – Dollar Könnte Rally in den kommenden Wochen , die Hypothese aufgestellt QE2 in Bezug auf die Risikoaktiva als „die Nachrichten Veranstaltung kaufen das Gerücht, verkaufe“ sein könnte. Seit dem 11. Oktober hat der Dollar – Index von 77,18 so hoch wie 78,36 bewegt; Eine Bewegung über 78,36 würde die Chancen des US – Dollar erhöhen , um eine mehrwöchige Gegentrend- Rallye mit. Am 13. Oktober mit dem S & P – Handel bei 1169 listeten wir 1196 als mögliche kurzfristige Kursziel . Der S & P 500 Tageshoch am 25. Oktober war 1196, was bedeutet , dass wir eine Zone eingegeben haben , wo die Chancen auf eine kurz- bis mittelfristige Umkehr erhöht haben (Betonung auf Quoten). Börsen Breite am 26. Oktober war schwach, zur Ergänzung der Liste der Bedenken über die nächsten paar Tage. Wir erwähnten kürzlich einige gelbe Flaggen in den Goldmarkt. Bisher Gold hält sich gut genug , dass ein Push auf neue Höchststände noch in den Karten sein könnte. Von einer kurzfristigen bearish Perspektive, ein Bruch des dünnen blauen Trendlinie unten würde unsere Bedenken hinsichtlich einer Korrektur in Gold zu erhöhen. Die langfristigen Fundamentaldaten für Gold bleiben solide.

Was ist der quantitativen Lockerung? – Video: In Teil drei unserer sechsteiligen Serie auf quantitativen Lockerung, untersuchen wir Fed Aussagen, Schriften und zu den Zielen der im Zusammenhang mit Publikationen und Beweggründe, QE2. Die Analyse einiger Schlüssel Fed Kommentar zur quantitativen Lockerung ermöglicht es uns , besser auf die Perspektive in Bezug auf QE die möglichen Auswirkungen auf die Finanzmärkte, Investitionen, Wirtschaft, Zinsen, Vermögenspreise und der Vermögenseffekt der Fed verstehen. Die heutige quantitativen Lockerung Video berührt auch die folgenden Möglichkeiten :

  • Dauer des QE-Programm
  • Verbrauch
  • Investition
  • Ben Bernankes „Druckmaschine“ Rede
  • US-Dollar-Abwertung
  • Fiat / Papiergeldsystem
  • Ausgabe
  • Inflation
  • Dividendenpapiere (Video-Player unten)